Paula & Lou

Die meisten der Paula und Lou-Geschichten gibt es gerade leider nur als ebook. Aber Joëlle und ich arbeiten dran, um das wieder zu ändern! 

Paula ist sich sicher – im Nachbarhaus spukt es! Ab jetzt setzt sie alles daran, die Gespenster in dem alten, verkommenen Hotel zu Gesicht zu bekommen. Denn sie kann sich keine aufregenderen Nachbarn als ein paar uralte Geister vorstellen – und keine besseren Freunde! Dann aber erscheint Lou auf der Bildfläche. Die findet Paula von Anfang an ganz schön doof. Lou geht es mit dem Dickkopf Paula auch nicht anders. Und als Lou und ihre Mutter vorübergehend bei Paula und ihrem Vater einziehen, ist das Chaos perfekt.

Illustriert von Joëlle Tourlonias

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: arsEdition
  • ISBN-10: 3760787320
  • ISBN-13: 978-3760787329:
  • ab 8 Jahren



Hier direkt kaufen


In der Sternstraße ist mal wieder ganz schön was los. Dafür sorgt nicht nur eine Horde Katzen-Babys. Auch die Eröffnung des Hotel Sternchen steht bevor und bis dahin ist noch allerhand zu tun. Außerdem wollen Paula und Lou unbedingt den Tierschutzpreis des Sonnensteiner Tierheims gewinnen. Doch als dieser merkwürdige Kroko-Mann auf der Bildfläche erscheint, erwartet Paula und Lou eine ganz besonders ärgerliche Überraschung …

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • ArsEdition
  • ISBN-10: 3760787541
  • ISBN-13: 978-3760787541



Hier direkt kaufen

Lous Glücksstein ist spurlos verschwunden – und das mit unangenehmen Folgen! Ab sofort wird sie von einer üblen Pechsträhne verfolgt: ein verschollener Schulaufsatz, ein aufgeschürftes Knie … Paula wittert sofort ein knallhartes Verbrechen. Auch einen Verdächtigen hat sie schnell gefunden: Fabian, ihr Klassenkamerad, muss der Glücksstein-Dieb sein, denn seit Kurzem hat er unverschämt viel Glück! Die Nachwuchs-Detektivinnen Paula und Lou beginnen sofort mit ihren Ermittlungen.

Endlich Ferien! Sommer, Sonne, Badespaß … Aber von wegen! Nur gähnende Langweile und Miesewetter. Doch Paula und Lou lassen sich nicht unterkriegen und machen sich mit einer alten Filmkamera auf Abenteuersuche. Doch Abenteuer sind gar nicht so leicht zu finden – bis Lou und Paula direkt vor der eigenen Haustür fündig werden.


Reiterferien mit dicker Luft?

Darauf hat Lou eigentlich keine Lust. Mit Paula zusammen könnte die Zeit auf dem Rosenhof ein richtiger Spaß werden, aber irgendwie ist seit der ersten Minute der Wurm drin. Lou freundet sich auf Anhieb mit den anderen Mädchen an und vergisst alles, sobald sie nur auf einem Pferderücken thront.

Paula findet alle und alles ganz schön nervig – bis auf Kunigunde, das Schwein, und Miss Marple, das Huhn. Mit denen kann man sich wenigstens normal unterhalten!

Paula und Lou gehen von Tag zu Tag mehr ihrer eigenen Wege – doch eines Nachts ist Lou plötzlich in echter Gefahr …

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: arsEdition (10. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3760791549
  • ISBN-13: 978-3760791548
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 10 Jahre



Es ist Herbst in Sonnenstein. Trüb und regnerisch. Aber kein bisschen langweilig. Denn Paula und Lou entdecken eine Schatzkarte in einer alten Uhr, die bei Johann im Antiquitätenladen steht. Bei ihrer Suche kommen die beiden einer geheimnisvollen Sage der Stadt Sonnenstein auf die Spur. Doch dann mischt sich die Oberzicke Larissa in die Schatzsuche ein und es gibt richtig Ärger. Und als dann auch noch ein rätselhafter Unbekannter in Sonnenstein auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse …


Endlich Viertklässler, …

… endlich sind Paula und Lou nicht mehr „die Kleinen“. Aber irgendwie fängt das neue Schuljahr nicht so richtig gut an: Frau Weinbeer, ihre Klassenlehrerin, fällt für mehrere Wochen aus und der Vertretungslehrer, Herr Klotz, macht seinem Namen alle Ehre – er ist steif, kantig und humorlos. 

Im Hotel Sternchen kommt Ronja kaum mit der Arbeit hinterher und gerade jetzt fallen auch noch Emma und Johann aus. Wer soll sich denn nun ums Café Schnack kümmern?Wie gerufen steht da plötzlich Aaron vor der Tür – oder eigentlich knattert er vor die Tür. Er hat eine Motorradpanne, viel Zeit und braucht ein Bett für die Nacht – könnte er nicht vielleicht mithelfen, das Sternstraßen-Chaos zu sortieren, überlegen Lou und Paula? Denn Aaron ist eine Wucht, er kennt tolle Geschichten und noch viel tollere Streiche – und am besten soll er nie wieder abreisen. 

Aber die sonst so herzliche Ronja hat eine unerklärliche Abneigung gegen Aaron und er scheint tatsächlich ein Geheimnis mit sich herumzutragen …

Paula und Lou hatten sich das so schön vorgestellt: eine entspannte Weihnachtszeit, mit Plätzchen backen und gemütlichem Geschenke basteln. Aber irgendwie sind alle immer nur gestresst und schlecht gelaunt. Ronja, die Mutter von Lou, ist gar nicht mehr wiederzuerkennen, sie macht die merkwürdigsten Dinge und fährt andauernd aus der Haut. Nicht zum Aushalten ist das! Zu allem Überfluss kommt auch noch ein Neuer in die Klasse, den Lou überhaupt nicht ausstehen kann …

Pizza, Pasta und Amore! Ein ganzer Bus voller Sterne macht sich gut gelaunt auf den Weg in den Süden

Diesmal heißt es: Alle Wege führen nach Italien! Paula & Lou fahren in die Ferien, zusammen mit Ronja und Lukas, und noch ein paar anderen Sternstraßenbewohnern, geht es auf große Fahrt. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Jakob Kirsch, dem Vater von Lou und Aaron. Und das wird eine ziemlich aufregende Angelegenheit …