Kunterbuntes für die Vorweihnachtszeit

Danke, liebe Iris und Steffi von der tollen Kinderbuchstabensuppe für den zauberhaften Buchtipp in eurem Adventskalender!
Es lohnt sich übrigens sehr, mal rüber auf den Blog zu klicken. Weil man da sowieso immer was Tolles rund ums Kinderbuch entdecken kann – uuuuund weil es gerade ein Exemplar vom Weihnachtsbuch zu gewinnen gibt! Also viiiiiiel Glück!
UUUUND:
Den Buchtipp gibt es nicht nur direkt auf dem Blog – sondern auch im Obermain-Tagblatt.

PS: Die Geschichten in dem Buch sind von mir – und die Illus gleich von vier grandiosen Illustratorinnen!
Daniela Kunkel, Elli Bruder , Stefanie Jeschke und Jennifer Coulmann.

Eigentlich …

… ist der neue Wollschweinyoga-Kalender ja schon seit Mai lieferbar. Und eigentlich wollte ich schon längst dezent drauf hinweisen, dass es nochmal einen gibt. Nicht, dass ich das wie letztes Jahr erst kurz vor Weihnachten mache und sie sind wieder ausverkauft! Nun. Zumindest ist gerade noch November! Und so viel ich weiß, gibt es noch welche! Und die Schweinchen freuen sich natürlich sehr, dass sie euch mit Joëlles grunzartigen Illustrationen auch das Jahr 2022 versüßen dürfen. ❤️

Und es wird mal wieder bunt!

… schaut mal! Ist es nicht wunderbuntig-toll geworden???
Ich hab für den Carlsen-Verlag ein Familien-Vorlesebuch geschrieben. Kunterbunt und vielseitig geht es in den Geschichten zu – und die grandiose Marie Braner hat die passenden Illustrationen dazu geliefert. Bis zum Reinblättern und Reinlsesen, müssen wir uns alle noch bis zum Frühjahr gedulden. Aber das Cover taugt ja zum Glück schon mal bestens zum Vorfreuen!

Was für ne klasse Klasse!

War das toll!
Ich war heute zu Besuch in einer zweiten Klasse, die meinen Erstleser „Die Waschbären-Bande“ – wuuuunderschön illustriert von der grandiosen Susanne Göhlich – als Klassenlektüre gelesen hat! Wir haben über Ideen und Geschichten geredet, über’s Lesen, über Wollschweine und ich hab ein bisschen aus Band 2 vorgelesen. Und dann haben die Knirpse, die ja vor Kurzem noch Erstklässler waren, total begeistert Bücher gebastelt! Ich komm garantiert nochmal, um die fertigen Werke zu bestaunen .
Was für ne klasse Klasse! (Lehrerin inklusive 😊)

Guuuckt mal!

Da hat der Herbst gerade angefangen und man muss sich schon wieder auf den Frühling freuen!
Guuuuckt mal, was ich entdeckt habe – mein neuestes Buch kann in diversen Buchshops erstöbert werden!
(Passt auch bestens zu meinem letzten Post – dem außerirdischen Besuch. Oder auch Besuch von der Nachbarwiese …)
Darf ich vorstellen?
DAS WILDE WIESENGEWUSEL – wunderschön, lustig und voller Liebe illustriert von der grandiosen Anne-Kahtrin Behl. Und wieder mal in toller Zusammenarbeit mit dem Carlsen-Verlag.

Äh, viel mehr verrate ich jetzt lieber noch nicht. Die Welt muss sich schließlich noch bis Ende Januar gedulden … Auf jeden Fall lernt ihr unter anderem Eidechse Pit, Mistkäfer Kalle und Frieda, die Maus kennen. Mit den dreien erlebt ihr ein spannendes Abenteuer – und lernt dabei allerlei über die Wiese und ihre Bewohnerinnen und Bewohner. Praktisch, ne?!

Danke …

… liebes Team vom @nachsommer_bamberg für die Einladung und dank an die Stadtbücherei Bamberg für die Unterstützung! Die Gruppe 7 hatte viel Spaß an dem kunterbunten LesungsNachmittag- und die ebenso bunt gemischten Zuhörerinnen und Zuhörer auch! ❤️ (Wenn auch noch ruhig ein paar mehr auf die vielen Stühle gepasst hätten 😁)

Bastelnachmittag

Bastelnachmittag!
Und das auch noch für eine echte WELTPREMIERE! Am Montag gibt es die allerallererste Chance, Jule Bambule und ihre Freunde live kennen zu lernen.
Auf dem Nachsommer-Festival Bamberg. Da trete ich nämlich mit meinem Lieblingskinderbuchstammtisch, der kunterbunten „Gruppe 7“ auf! Meine lieben Kolleginnen und Kollegenen Dagmar Geisler , Rolf-Bernhard Essig und Gudrun Schury werden mit mir auf der Bühne stehen. Christiane Weiß von der Stadtbücherei Bamberg unterstützt uns dabei und Iris von der Kinderbuchstabensuppe wird sich höchstpersönlich mit ihr um den Buchverkauf kümmern – und fleißig vorklatschen!
Also alle, die in der Nähe von Bamberg wohnen und nichts vorhaben – heeeeerkommen!

Die tollen Illus sind von der bezaubernden Larisa Lauber!