Literarische Freiheit

Schlagwort „literarische Freiheit“: Während Krümel & Fussel es im Bilderbuch – wie ihr seht – so ganz und gar nicht lustig finden, die ganze Zeit Gras mampfen zu müssen, damit die Schafe nicht merken, dass sie gar keine Schafe sondern Wollschweine sind, freuen sich die echten Schweinchen hier auf dem Hof gerade riesig, dass es nach dem ollen Winter ENDLICH was Grünes gibt! (Bin die schon ganze Zeit am Brennnessel-Pflücken, die lieben sie. Und nach dem lang ersehnten Regen gestern wird die Schweineweide auch bald eröffnet. Beweisfotos folgen!) Aber wenn im Buch auch so einfach gewesen wäre, die Schweinchen glücklich zu machen – dann wäre die Geschichte nicht so lustig und spannend geworden!  
Die zauberhaften Illus sind natürlich von der besten Joëlle Tourlonias. Ihr findet sie in dem Bilderbuch „Krümel & Fussel – allein unter Schafen“. Da geht es nicht nur drum, dass die Schweinchen sich als Schafe ausgeben, sondern auch um Ängste und Vorurteile und wie man sie überwindet. Ein echter Klassiker der Wollschweinliteratur! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.