Eine Premiere!

Da stand ein fremder Mann vor dem Hoftor und hat mir Blumen überreicht!!!!


Wie sich herausgestellt hat, kam er vom hiesigen Blumenladen und hat mir die Blümchen im Auftrag der Bücherei Scheinfeld gebracht! Mit der hatte ich nämlich vor Kurzem meine allerersten Online-Lesungen. Zweimal drei Klassen. Alle Kinder und Lehrerinnen und Lehrer waren zuhause im Homeschooling – und ich saß im Wohnzimmer auf meinem Lesesessel. Und – es hat sooooo viel Spaß gemacht! Endlich mal wieder die Zielgruppe vor der Nase! Alle Kids waren voll dabei, haben unzählige Fragen beantwortet (ja, die dürfen bei mir nicht nur tatenlos zuhören 😉 ) und am Schluss haben sie auch mich gelöchert. Und das, obwohl (oder weil?) sie ganz gemütlich daheim rumkullern konnten. (Ein Junge lag mit seinem Hund UNTER dem Tisch! ) Danke für die Einladung – und für die Blumen! Ich komme natürlich auch herzlich gern mal „in echt“ – aber Online-Lesungen sind auf jeden Fall ein toller Kompromiss! (Nicht nur, weil man es sich spart, den Blumenstrauß mit in den Zug zu schleppen! )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.